15% Rabatt bei Erstbestellung MIT CODE

AROMA15

0 0.00 
0 0.00 

Wie man gefälschte Hautpflegeprodukte erkennt (und warum man sie vermeiden sollte)

Inhaltsverzeichnis

Wie man gefälschte Hautpflegeprodukte erkennt (und warum man sie vermeiden sollte)

Wir alle haben schon von gefälschten Designerprodukten gehört – aber gefälschte Schönheit?

Da Online-Shopping (und die Schnäppchenjagd) auf dem Vormarsch ist, werden immer häufiger gefälschte Schönheits- und Hautpflegeprodukte gefunden.

Lesen Sie weiter für unseren Leitfaden zum Erkennen und Vermeiden von gefälschter Schönheit – und warum Sie auf der Suche nach dem Echten sein sollten.

 

Die Branche der gefälschten Schönheitsprodukte

Die Verbreitung gefälschter Schönheit ist so problematisch geworden, dass das US-Heimatschutzministerium eine Abteilung namens “Operation Plastic Beauty” ins Leben gerufen hat, die speziell darauf ausgerichtet ist, ihre Ausbreitung zu verhindern.

Die Ergebnisse einer Untersuchung ergaben, dass 20 von 47 Produkten, die von Drittverkäufern gekauft wurden, gefälscht waren. In jedem Fall hatte der Verkäufer eine Kundenbewertung von mindestens 90 Prozent, wodurch falsches Vertrauen geschaffen wurde, das dem Endverbraucher schaden kann.

 

Warum gefälschte Hautpflegeprodukte vermeiden

Also, was ist das Problem?

Wenn Kunden nicht das kaufen, wofür sie glauben, bezahlt zu haben, können die Ergebnisse problematisch sein.

Im Folgenden werden die Risiken näher betrachtet, die Sie eingehen, wenn Sie gefälschte Hautpflegeprodukte kaufen.

 

Unwirksame Inhaltsstoffe

Wenn Sie gefälschte Körperpflegeprodukte kaufen, stehen die Chancen gut, dass sie sich als wirkungslos erweisen. In einigen Fällen werden Sie “authentische” Produkte gekauft haben, die ihre Blütezeit überschritten haben (und ihre Wirksamkeit verloren haben).

In anderen Fällen handelt es sich um billige Imitationen, die sich als die echten Produkte ausgeben.

Dazu gehören typischerweise Füllstoff-Inhaltsstoffe, die einen geringeren Anteil an Wirkstoffen haben und eher auf chemischer als auf natürlicher und organischer Basis hergestellt werden.

 

Mögliche Gesundheitsrisiken

Gefälschte Produkte sind nicht reguliert und halten sich nicht an Sicherheits- und Hygienerichtlinien. Das bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt zu erfahren, was sie enthalten, woher ihre Inhaltsstoffe stammen oder wie sie hergestellt werden. Nach Ansicht der US-Handelskammer stellt dies “ein Sicherheitsrisiko für die Verbraucher dar, da gefährliche oder verbotene alternative Inhaltsstoffe in die Formulierungen aufgenommen werden”. Studien an beschlagnahmten Kosmetika haben gezeigt, dass einige davon hohe Gehalte an Bakterien sowie toxische Inhaltsstoffe wie Blei, Arsen und Quecksilber enthalten.

 

Seelenfrieden

Wenn es um den Seelenfrieden geht, gibt es keinen.

Hersteller können nur dann hinter ihren Produkten stehen, wenn diese bei autorisierten Wiederverkäufern gekauft werden. Gefälschte Kosmetika haben keine Chain of Custody, die vorschreibt, wann das Produkt hergestellt wurde, wo es sich befand und wie es gelagert wurde. Candice Li, VP für globale öffentliche Angelegenheiten und Mitglied der Internationalen Anti-Fälschungs-Koalition, sagt gegenüber der Raffinerie29: “Fälschungen sind gefährlich, weil die Leute, die die Produkte herstellen, Abkürzungen bei der Herstellung nehmen … Am Ende des Tages geht es den Fälschern nur noch um Ihr Geld. Es ist ihnen egal, ob sie den Konsumenten ein schlechtes Produkt geben – oder gar kein Produkt”.

 

Letzten Endes geht es den Fälschern nur um Ihr Geld. Es ist ihnen egal, ob sie den Verbrauchern ein schlechtes Produkt – oder gar kein Produkt – anbieten.

 

Wie man sicherstellt, dass Sie authentische Produkte kaufen

Wenn gefälschte Schönheitsprodukte ein solches Problem darstellen, woran erkennt man dann den Unterschied? Im Allgemeinen gilt: Wenn das Produkt nicht direkt vom Hersteller oder seinen autorisierten Verkäufern stammt (auch wenn es von einem riesigen Online-Händler stammt), ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um eine Fälschung handelt. Achten Sie beim Kauf unserer Produkte darauf, dass wir nicht über Drittanbieter verkaufen. Für echte aroma garden-Produkte sollten Sie entweder bei unseren Kosmetik-Partnern, bei autorisierten Online-Händlern oder über unsere Website kaufen.

Hier sind ein paar Richtlinien, die Sie beim Online-Einkauf beachten sollten.

Überprüfen Sie das Etikett

Fälscher lassen oft wichtige Details aus. Business Insider rät, das Etikett zu untersuchen und auf diese allgemeinen Tricks zu achten: “Etiketten, Tippfehler, Rechtschreibfehler und schlechter Druck sollten auf Ihrem Radar sein. Auf der Verpackung sollten alle Einzelhandelsverpackungen für neue Produkte, wie Handbücher oder gedruckte Materialien, sowie UPC-Strichcodes enthalten sein”. Achten Sie darauf, das Produkt mit dem auf der offiziellen Website der Marke zu vergleichen, um sicherzustellen, dass alles übereinstimmt.

 

Gesunden Menschenverstand anwenden

Wenn ein Angebot eines Einzelhändlers zu gut erscheint, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich auch wahr. Sonia Batra MD sagt: “Achten Sie genau auf die Preise, die Verpackung und die Qualität des Produkts. Wenn der Preis zu gut ist, um wahr zu sein, wenn die Verpackung verfärbt ist oder ein Strichcode fehlt, oder wenn die Konsistenz oder Beschaffenheit des Produkts anders als das Original zu sein scheint, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein gefälschtes Produkt. Wenn es verdächtig billig erscheint oder in großen Mengen verkauft wird, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung.

 

Wenn der Preis zu gut ist, um wahr zu sein, wenn die Verpackung verfärbt ist oder ein Strichcode fehlt, oder wenn die Konsistenz oder Beschaffenheit des Produkts anders als das Original zu sein scheint, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein gefälschtes Produkt.

Könnte dich auch interessieren...

de_DE
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Versand berechnen
      Coupon anwenden